Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Lefatex verpflichtet sich dem gewissenhaften Schutz und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website informieren. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. 

I. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Lefatex Chemie GmbH
Stiegstraße 64
41379 Brüggen-Bracht | DE
info.zsdl@zschimmer-schwarz.com
T +49 2157 8789-0

Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

DEUDAT GmbH
Zehntenhofstraße 5b
65201 Wiesbaden | DE
T +49 611 950008-33

kontakt@deudat.de

II. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

1. Übermittlung von Daten über das Internet
Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an Ihren Internetprovider und dieser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum, Uhrzeit, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Informationen zu den von Ihnen aufgerufenen Unterseiten unserer Website: Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Adresse der Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind (Referrer-URL)
  • Browsertyp und Version des Browsers
  • Betriebssystem

Wir verarbeiten diese Daten, damit Sie unsere Website laden können, zum Zweck der Prüfung und ggf. Wiederherstellung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu statistischen Zwecken (siehe unten). Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass Ihnen unsere Website auf Ihrem Bildschirm richtig angezeigt wird und wir bei Störungen die Ursachen ermitteln und beheben können.

Diese Daten werden für maximal 30 Tage in Protokolldateien gespeichert. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies zur Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechtsansprüche etwa nach einem Hackerangriff erforderlich ist.

Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich. Ein Besuch unserer Website ohne Verarbeitung dieser Daten wäre jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

Dauer der Speicherung:
Personenbezogene Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

2. Matomo (ehemals Piwik)
Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage, Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z. B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z. B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Hosting
Wir hosten Matomo bei einem Drittanbieter. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit diesen Drittanbietern abgeschlossen, der gewährleistet, dass die mit Matomo erfassten Daten ausschließlich nach unseren Weisungen und im Einklang mit der DSGVO verarbeitet werden.

3. Geschäftsbeziehungen 
Wir dürfen Daten aufgrund Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO verarbeiten, sofern dies für Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgten, erforderlich ist. Insofern verarbeiten wir Ihre Daten insbesondere zum Vertragsmanagement, zur Kommunikation mit Ihnen, zur Bestellannahme, zum Versand, zur Rechnungstellung, ggf. zum Inkasso und zur Durchsetzung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir nutzen Ihre Daten im erlaubten Umfang zum Versand von postalischer Werbung und, sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse bereitgestellt haben, E-Mail-Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an dem Versand von Direktwerbung (zu Ihrem Widerspruchsrecht siehe V.).

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Vertragsschluss mit uns die Verarbeitung Ihres Namens bzw. Ihres Firmennamens, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Anschrift erforderlich. Ohne diese Daten wäre ein Versand von E-Mails an Sie z. B. zum Versand von Vertragsdokumenten oder Angeboten, eine Rechnungsstellung und ggf. die Geltendmachung berechtigter Ansprüche nicht möglich.

4. Nutzung unseres Kontaktformulars oder sonstige Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten.

Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht, die Sie in unser Kontaktformular eingeben oder uns per E-Mail mitteilen, nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse, Ihre Anfragen zu bearbeiten. Sonstige Daten verarbeiten wir aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), sofern Sie in diese Verarbeitung durch Anklicken der Schaltfläche „Senden“ eingewilligt haben. Geben Sie in dem Feld „Nachricht“ sensible Informationen ein, die besondere Kategorien an Daten enthalten, so willigen Sie auch in die Verarbeitung dieser Daten ein. Sind Sie gleichzeitig unser Kunde, ist auch Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO Rechtsgrundlage.

Die Bereitstellung dieser Daten ist nicht vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss nicht nötig. Die Nutzung des Kontaktformulars setzt jedoch voraus, dass Sie eine E-Mail-Adresse angeben, da wir ansonsten nicht antworten können. Soweit Sie weitere Daten angeben, erfolgt dies freiwillig.

III. Quellen von Daten

Ihre Daten erhalten wir in der Regel von Ihnen selbst. In einigen Fällen können folgende Daten aus diesen Quellen stammen, sofern wir zu einer solchen Erhebung der Daten berechtigt sind:

  • öffentliche Handels- und Vereinsregister (Firmenname, Anschriften)
  • Adressermittler, Auskunfteien (Namen, Anschriften), sofern wir Sie nicht unter Ihrer Adresse erreichen

IV. Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln oben genannte Daten zu folgenden Zwecken teilweise an diese Auftragsverarbeiter:

  • V8 Werbeagentur, Kohlenhofstraße 60, 90443 Nürnberg sowie hgs5 GmbH, Schwabacher Straße 117, 90763 Fürth (Gestaltung und Umsetzung der Website)
  • JK-Computer GmbH, Trinkbornstraße 24, 56281 Dörth (Hosting)
  • ggf. weitere Auftragsverarbeiter aus den Bereichen Webhosting, IT-Dienstleistungen, Druckereien und Datenträgervernichtung

Auftragsverarbeiter verarbeiten Daten nur auf unsere Weisung und nicht zu eigenen Zwecken. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

In bestimmten Fällen werden einige Ihrer Daten ggf. an sonstige Empfänger weitergegeben, wenn Sie dazu eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), wir dazu gesetzlich verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder dies zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO):

  • Post-, Versand- und Telekommunikationsunternehmen zum Versand und zur Kommunikation mit Ihnen
  • Strafverfolgungsbehörden, Gerichte zur Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte oder Steuerberater
  • Versicherungen zur Abwicklung von Schadensfällen
  • LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (Unternehmensseite Zschimmer & Schwarz Chemie GmbH
  • LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (Unternehmensseite Lefatex Chemie GmbH

V. Ihre datenschutzrechtlichen Rechte

Sie können von uns unter den Voraussetzungen von Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Sie können die Berichtigung und unter Umständen die Vervollständigung Ihrer Daten nach Art. 16 DSGVO verlangen. Sie haben das Recht, dass wir Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO löschen oder unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO sperren. Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre uns aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrags übermittelten Daten zu erhalten, sofern die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Wenn Sie wünschen und dies technisch möglich ist, übermitteln wir diese Daten an einen Dritten. Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Ihre Rechte können unter bestimmten Voraussetzungen durch Gesetz beschränkt oder ausgeschlossen sein.

Haben Sie in die Datenverarbeitung zu einem bestimmten Zweck eingewilligt, so haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Der Widerruf kann in einer E-Mail an info.zsdl@zschimmer-schwarz.com erklärt werden. Nach Widerruf werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet. Sie haben das Recht, datenschutzrechtliche Beschwerden bei einer Datenschutzbehörde, insbesondere beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2 - 4, 40213 Düsseldorf, einzureichen.

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen Sie Widerspruch ein, so werden wir diese Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen. Widersprüche können z. B. in einer E-Mail an info.zsdl@zschimmer-schwarz.com erklärt werden.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand: 01/2021

Kontakt

Peter Thelen

Gebietsverkaufsleiter Nordeuropa

T +49 2157 8789-10
M +49 1522 587 0612

Montag bis Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr

Stefan Kissling

Gebietsverkaufsleiter Südeuropa

M +49 174 253 8390
 

Montag bis Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr

Edmund Lingel

Geschäftsführer, alle weiteren Länder

T +49 2157 8789-14
M +49 172 209 5715

Montag bis Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr

Felder mit einem Stern (*) sind Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.